steller-technology » Software » Software für Blinde » Jaws

Screenreader JAWS

JAWS® ist eines der weltweit führenden Programme zur Nutzung von Windows® mit Sprachausgabe und/oder Braillezeile und bietet Ihnen eine hohe Stabilität und umfangreiche Funktionen. JAWS kann unter allen aktuellen Windows Betriebssystemen mit 32 oder 64 Bit eingesetzt werden.

Sprachausgabe

JAWS verfügt über eine integrierte Sprachausgabe (Eloquence), die Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Finnisch und Portugiesisch unterstützt. Darüber hinaus können auch die natürlich klingenden RealSpeak™ Solo Direct Stimmen eingesetzt werden. Nähere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Braillezeilen

Für die von uns vertriebenen Braillezeilen von Freedom Scientific sind die erforderlichen Treiber in JAWS integriert, die Ihnen die umfangreichen Funktionen und Möglichkeiten zur Verfügung stellen. Wie bei den Sprachausgaben gibt es auch für viele Braillezeilen anderer Hersteller Treiber, über die wir Sie gern auf Anfrage informieren.

Leichte Bedienung

Die mitgelieferten Handbücher in Schwarzschrift und Punktschrift ermöglichen einen Einstieg in die Handhabung von Windows, die durch die umfangreiche Onlinehilfe vertieft werden kann. Außerdem erhält der Anwender über das JAWS-Hilfesystem jederzeit Unterstützung. Durch die sprachunterstützte Installation kann der erfahrene blinde Anwender JAWS auf einem mit Windows eingerichteten PC selbst installieren.

Anpassungen an Software

Herstellerseitig ist JAWS mit Anpassungen für über 100 in der Praxis gängige Programme ausgestattet. Dazu gehören Microsoft Office®, der Internet Explorer®, Mozilla Firefox®, Adobe Reader®, Word Perfect und viele mehr. Durch die integrierten Fensterklassen-, Rahmen-, Skript- und Tastaturmanager und einige weitere Werkzeuge kann JAWS an Programme angepasst werden, die nicht MFC-konform programmiert wurden oder für die keine Anpassungen des Herstellers bestehen. Natürlich nehmen unsere qualifizierten Mitarbeiter diese Anpassungen gerne für Sie vor.

Bildschirmtexterkennung

Mit der neuen Bildschirmtexterkennung können Sie jetzt mit JAWS auch Text aus grafischen Dokumenten und PDFs lesen oder Anwendungen mit grafisch gestalteten Menüs, wie bei Video-DVDs, bedienen. Dadurch wird Ihre Flexibilität und Unabhängigkeit bei der Nutzung von Anwendungen und dem Internet wesentlich erweitert.

Internet

Für die Nutzung des Internets, das für Sehgeschädigte eine immer größere Bedeutung gewinnt, bietet JAWS spezielle Werkzeuge, die ein sehr komfortables Surfen ermöglichen. Links, Überschriften und Rahmen werden in Listen verwaltet. Zudem ermöglichen die Schnellnavigationstasten eine ausgezeichnete Navigation auf den Webseiten. Ein zusätzliches Programm wird nicht benötigt. Außerdem können Sie mit Research It über eine Tasten-kombination Informationen aus verschiedenen Bereichen des Internets schnell und effektiv aufrufen. Durch Flexible Web können Sie sich Webseiten jetzt auch personalisieren, so dass JAWS Ihnen immer gleich die für Sie wichtigen Informationen direkt vorliest.

Terminaldienste

Über ein Zusatzmodul bietet Ihnen JAWS die Möglichkeit, die Terminaldienste von Windows zu nutzen. Endlich können Blinde damit den Windows-Terminal-Client, den Windows-Remote-Desktop sowie den CITRIX®-Client, die in vielen Unternehmen an Bedeutung gewinnen, verwenden.

Testversion

Laden Sie sich die 40-Minuten-Demoversion kostenlos im Internet herunter. Die Version ist in ihrem Funktionsumfang nicht eingeschränkt.

Windows 2000, Windows XP, Windows VISTA, Windows 7/8, Internet Explorer, Office 2000, 2002, 2003, 2007 und 2010 (Word, Excel, Outlook, Access und Powerpoint) sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation. Real Speak™ ist ein Warenzeichen der Nuance Communications, Inc. Firefox ist ein eingetragenes Warenzeichen der Mozilla Foundation. CITRIX ist ein eingetragenes Warenzeichen von Citrix Systems. JAWS® für Windows ist ein Warenzeichen von Freedom Scientific.

Stand 12/2014
Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

übernommen von IPD Infosystem Produktion

Systemvoraussetzungen:

Aus der nachfolgenden Aufzählung können Sie unsere Erfahrungswerte für die Systemvoraussetzungen, die ein effektives Arbeiten mit JAWS ermöglichen, entnehmen. Diese Angaben können von den Herstellerangaben abweichen. Ältere Windows-Betriebssysteme können mit den Vorgängerversionen von JAWS genutzt werden. Bitte setzen Sie sich bei Bedarf mit uns in Verbindung.

  • Einen für das Betriebssystem angemessenen Prozessor
  • 512 MB Arbeitsspeicher (>1 GB für Windows 7/Windows 8 und Vista)
  • Mind. 500 MB freier Festplattenspeicher
  • Grafikkarte mit 16 oder 32 Bit Farbtiefe
  • Eine windowskompatible Soundkarte
  • CDROM- oder DVD-Laufwerk (zur Installation)

Testversionen:

Jaws 16 – 32 Bit (Betriebssysteme Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows 2008 Server und Windows 2003 Server)

Jaws 16 – 64 Bit (Betriebssysteme Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows 2008 Server.)

JAWS 16 ist auch in englischer, französischer oder spanischer Sprache erhältlich.